Psychotherapie
für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Mag.(FH) Sabine Ennser MSc

Psychotherapeutin (PD)

Psychotherapie für Erwachsene, Linz

Psychotherapie Erwachsene

 

"Für keinen ist es zu früh oder zu spät für die Gesundheit der Seele zu sorgen."  Epikur

 

Ziel der Psychotherapie ist es, Veränderungsprozesse zu initiieren. Eigene Stärken, Ressourcen und eigene Gestaltungsmöglichkeiten sollen wahrgenommen und besser genutzt werden.

 

Psychotherapie bietet in schwierigen Lebensphasen einen geschützten Rahmen, indem es zu einer Entlastung und Verbesserung des Gesamtzustandes kommen soll.

 

* Ängste und Zwänge wie Panikattacken, Prüfungsangst, Phobien, soziale Ängste, generalisierte Angststörung, Waschzwang

* Depression mit Beschwerden wie z. B. chronische Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Trauer, Schwermut, Schuldgefühle, Interessensverlust, Hoffnungslosigkeit, Konzentrations- und Gedächtniseinbußen, Appetitlosigkeit, Unruhe  

* Stress- und  Erschöpfungszuständen

* Psychosomatischen Erkrankungen und Schlafproblemen 

* Akute Krisen im privaten oder beruflichen wie beispielsweise Konflikte am Arbeitsplatz, Mobbing, Trennung, Beziehungskrise, Selbstwertprobleme

* Reaktionen auf größere Belastungen (z.B. schwere Krankheit, Tod von Partnern und Angehörigen, Trennung, Unfälle) 

* Störungen der Persönlichkeit

* Psychische Probleme in Zusammenhang mit körperlichen Erkrankungen

 

Das strukturierende Gespräch und handlungsaktivierende Psychodrama-Techniken (z.B.: szenische Rekonstruktionen oder Aufstellungen) tragen zur Klärung zwischenmenschlicher Beziehungen bei. Belastungen können rasch präzisiert werden und erlebnis- und handlungsorientierte Methoden mobilisieren Ressourcen.

Die Therapie bietet Begleitung und Unterstützung auf dem Weg der Erweiterung eingeengter Lebenentwürfe und schafft Erleichterung bei psychischen und physischen Leidenszuständen.